lab30: Von den Alten lernen…

Bereits zum siebten Mal verwandelte sich das Augsburger Kulturhaus abraxas mit dem Medienkunstlabor lab30 in ein Elektronik-Kunstlabor, in dem Medien- und InstallationskĂĽnstler, Soundelektroniker und digital Artists aus aller Welt ihre…

Weiterlesen

Ars Electronica: Vernichtungsaktion

Am Samstag lief den ganzen Tag auf dem Linzer Hauptplatz ein riesiger Shredder. Vernichtet wurden tonnenweise Fälschungen von Markenartikeln. In dieser Aktion von Martin Honzik, die vom Zollamt Linz/Wels unterstĂĽtzt…

Weiterlesen

Ars Electronica: Global Voices

Georgia Popplewell aus Trinidad &Tobego ist die GeschäftsfĂĽhrerin von Global Voices. Soeben hat sie hier ihr Projekt vorgestellt, das grob gesagt ein unkommerzielles BĂĽrgermedien-Projekt ist. Global Voices stellt die globalen Diskussionen…

Weiterlesen

Ars Electronica: Der Gedankenprojektor

Nikola Tesla (1856–1943), „ein vergessenes Genie der elektrischen Wissenschaft“, wollte eine Apparatur bauen, mit der man Gedanken fotografieren könne. Diese Möglichkeit eines aufwändig zu entwickelnden Bildtransfers hat das Interesse von…

Weiterlesen

Ars Electronica: „The medium ist the message“ – oder etwa doch nicht?

Nach zwei Tagen Ars Electronica-Festival kommen Fragen auf. Was ist hybride Kunst eigentlich? Ist alles was irgendwie mit dem Kunstbesucher interagiert schon hybrid? Ist Kunst, weil sie elektrisch wird, dadurch schon als hybride Kunst ausgezeichnet? Ist es Bio-Kunst, wenn Küchenschaben Computer steuern? Viele Fragen – und wenige aber darunter brilliante Antworten.

Was bedeutet eigentlich „hybrid“?
hybrid 1. […]

Weiterlesen

Ars Electronica 2005: Hybrid – Living in Paradox

“Wir leben im hybriden Zeitalter”, so Gerfried Stocker, kĂĽnstlerischer Leiter und Direktor der Linzer Ars Elektronica. Kulturen ĂĽberlagern sich, Grenzen brechen zusammen – egal ob geografisch, kĂĽnstlerisch, technisch oder psychologisch. Das hybride Zeitalter ist geprägt vom “Sowohl als auch”. Ein Beispiel stellt die Musik dar – das Sampling, das Mixen von VersatzstĂĽcken (zum Beispiel westlicher […]

Weiterlesen

Ars Electronica 2002: Unplugged

Im österreichischen Linz findet auch diese Jahr das wohl inspirierendste Kunstfestival vom 7. bis 12. September statt. Das Linzer Festival hat mittlerweile einen festen Stamm von einigen Dutzend Augsburger Besuchern und wird bestimmt auch dieses Jahr mit dem Thema “Unplugged” fĂĽr einige Aufmerksamkeit sorgen.
Unplugged geht von der Faktizität einer global vernetzten Welt aus, der […]

Weiterlesen