Literarischer Salon in Augsburg

Literarischer Salon (Bild via http://images.pixelio.de)Am 18. November 2009 findet der zweite Abend aus der Reihe der Literarische Salon statt, eine gemeinsame Veranstaltung des Theaters Augsburg und dem Literaturteam Augsburg. Augsburger Buchhändler, Mitglieder des Theaters Augsburg und geladene Gäste präsentieren und diskutieren aktuelle Neuerscheinungen. Dieses Mal diskutiert Kurt Idrizovic „Goethes Hinrichtung“ von Viktor Glass (Rotbuch), Wolf Haas “Der Brenner und der liebe Gott“ (Hoffmann und Campe) wird von Barbara Eschlberger vorgestellt. Intendantin Juliane Votteler bespricht „Lachsfischen im Jemen“ von Paul Torday (Berlin-Verlag). Moderiert wird der Abend von mir.

Alle Literaturbegeisterten sind herzlich eingeladen am 18. November um 20.00 im Foyer des Theaters mitzudiskutieren. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Am 15. Dezember diskutieren dann Meinolf Krüger (Literatur-Team), Roland Marzinowski (Dramaturg am Theater Augsburg) und Richard Goerlich (Popkultur-Beauftragter). Moderiert wird des Abend von Dr. Michael Friedrichs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.