echokammer 2: Spoken Word Poetry & improvisierte Songs

Echokammer, die Augsburger Reihe f├╝r Grenzbereiche von akustischer Kunst, Literatur und Musik, beginnt das Jahr 2008 mit einem Leckerbissen f├╝r Fans von Live-Literatur und Unplugged-Musik. Mit Inter Ference aus Brighton kommt ein Pionier der britischen Performance Poetry erstmals nach Deutschland. Seit ├╝ber 20 Jahren arbeitet er auf Festivals und in Clubs an der Fusion von […]

Weiterlesen

lab.30 geht ins sechste Jahr!

Das Augsburger Medienkunst-Festival lab.30 findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt. Vom 25. bis 27. Oktober 2007 wird das Augsburger Kulturhaus abraxas zum internationalen Kunstlabor f├╝r Medien- und Installationsk├╝nstler, Soundelektroniker und digital Artists der europ├Ąischen Kunsthochschul-Szene. Das Festival der Elektronik-Kunst hat sich l├Ąngst vom Geheimtipp zur festen Gr├Â├če in der einschl├Ągigen Festivallandschaft f├╝r Elektro- […]

Weiterlesen

Echokammer – Nach der Nullnummer geht’s nun los!

Am Montag, den 22. Oktober um 20.00 Uhr findet in der Augsburger Kresslesm├╝hle der erste offizielle Termin der Reihe “echokammer” statt. “echokammer” soll regelm├Ą├čig Grenzbereiche von akustischer Kunst, Musik und Literatur ausloten, wie das sonst z.B. in Augsburg nur beim LAB30-Festival m├Âglich ist. Gast dieses Abends ist der niederl├Ąndische Klangk├╝nstler Rinus van Alebeek (*1956), der […]

Weiterlesen

Keine Angst vor Impotenz

Die Augsburger Allgemeine schrieb einmal ├╝ber die Augsburger Band “Impotenz” (gegr├╝ndet 1981), das ihr Sound “den vulg├Ąren Reiz eines Presslufthammers” habe. Wer sich davon selbst einmal ├╝berzeugen m├Âchte, hat dazu wieder eine Chance. Nach dem durchaus ├╝berraschenden Revival der Band um Frontmann Arno L├Âb in Fr├╝hjahr 2007 scheinen es die Altpunks n├Ąmlich wirklich ernst zu […]

Weiterlesen

PP TWO 7 – Poetry & Performances 2007

Junge Kunst aus Augsburg in einem multimedialen Spektakel ist am Freitag, den 25. Mai ab 20.30 Uhr (After-Show Party ab 24 Uhr), im Kulturhaus Abraxas zu erwarten! K├╝nstler aus verschiedenen Sparten und Stilrichtungen haben sich zusammen gefunden, um in einem multimedialen Spektakel, das dialogisch zwischen Poetry, Performances und elektronischer Musik oszilliert, ihre Gedanken zu zeigen […]

Weiterlesen

Impotenz in Augsburg

Am 30.12.2006 gab es ein Revival der besonderen Art: The Night Of The Living Dead – das General Ramones Underground Art & Musik Fest. Mit dabei waren die Bands Generation N, Impotenz, The Penetraitors, The Gumbabies, The Wreckers, Paranoia Keeps Crawling und weiterer Bands, Suprised Guests und 25 Jahre Subway/Metro (so hie├č das Kerosin in […]

Weiterlesen

Kunstf├Ârderpreise in Augsburg verliehen

Gestern abend wurden im Augsburger Goldenen Saal des Rathauses der Augsburger Kunstf├Ârderpreis verliehen. Vier AugsburgerInnen konnten sich dabei ├╝ber Auszeichnungen freuen. In der Sparte Architektur wurde der Augsburger Architekt Oliver Wolfinger, im Ballett die au├čerordentlich begabte Chantal-Julie Fink und in der Bildenden Kunst gleich zwei Menschen ausgezeichnet: Kathrin Ahlt (derzeit D├╝sseldorf) und Benjamin Appel (derzeit […]

Weiterlesen

lab.30: Model MIDI Modified

Eindeutiger Hauptakt des gestrigen Abends im lab.30: Model MIDI Modified – so lautet der “Versuchsaufbau” von Sebastian (aka Badan) Giussani, der die medial auf Hochglanz polierte Welt der Models der kleinen isolierten Welt der Computer-Musiker gegen├╝berstellt. In seiner Musikperformance (Mitwirkende: Tobias Grewenig, Kilian B├╝hler, Deniz Khan und vier Models.) stehen vier Models auf der […]

Weiterlesen

Medienfestival lab.30 gestartet

Wie schon berichtet startete gestern das lab.30, ein Medienfestival im Kunsthaus “abraxas” im Westen Augsburgs. Das kleine Festival mausert sich und die Ausstellung w├Ąchst und wird bedeutender – das war gestern ganz deutlich sp├╝rbar. Leider war trotz herbstlichem (oder eventuell fr├╝hwinterlichem) K├Ąlteeinbruch das Publikum nicht ganz so zahlreich erschienen, wie in den letzten Jahren. Bestimmt […]

Weiterlesen