Jokers Lyrik-Preis gestartet!

Schon geh├Ârt – oder noch besser: schon mitgemacht? Der Jokers Lyrik-Preis startet auch wieder 2008! Der Preis wurde 2008 zum sechsten Mal ausgelobt und findet vom 1. bis 31. M├Ąrz…

Weiterlesen

Andere Zeiten: Lesung am 12.1. von Cornelia Koepsell und Peter Knuhr

Kalter Krieg und hei├če Sommer, Prickelpit und Schl├╝sselkinder, kranke Schw├Ąne, zirpende Gl├Ąser und neue W├Ârter ÔÇô Cornelia Koepsell und Peter Knuhr segeln auf einer Zeitreise durch die 60er und 70er Jahre. Mal ironisch, mal ernst, auf jeden Fall ohne nostalgische Sentimentalit├Ąt und den banalen Klamauk der 60er und 70er Jahre Shows im Fernsehen. Wie […]

Weiterlesen

echokammer 2: Spoken Word Poetry & improvisierte Songs

Echokammer, die Augsburger Reihe f├╝r Grenzbereiche von akustischer Kunst, Literatur und Musik, beginnt das Jahr 2008 mit einem Leckerbissen f├╝r Fans von Live-Literatur und Unplugged-Musik. Mit Inter Ference aus Brighton kommt ein Pionier der britischen Performance Poetry erstmals nach Deutschland. Seit ├╝ber 20 Jahren arbeitet er auf Festivals und in Clubs an der Fusion von […]

Weiterlesen

Schreibfluss – Augsburger Lesebuch von Sch├╝lern geschrieben

Mitte letzten Monats (ich wei├č – der Blog-Eintrag kommt sp├Ąt) fand in Augsburg eines der gr├Â├čten – bestimmt aber eines der j├╝ngsten Autorentreffen weltweit statt! Die Stadt Augsburg hatte zum dritten Mal einen Schreibaufruf an die Augsburger Schulen herausgesendet um ein gemeinsames Lesebuch zu entwickeln. Mehr als 1785 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler hatten sich zur├╝ckgemeldet und […]

Weiterlesen

Augsburger Kunstf├Ârderpreis 2007 verliehen

Die Stadt Augsburg vergibt seit dem Jahr 1958 ÔÇô damals noch ausschlie├člich in der bildenden Kunst ÔÇô einen Kunstf├Ârderpreis. Im Laufe der Zeit sind mehr und mehr Sparten hinzugekommen: 1970 Musik, 1980 Literatur, ein Jahr sp├Ąter Architektur und dann seit 1987 die Sparte Ballett. Dieses Jahr – gestern und im Goldenen Saal des Rathauses – […]

Weiterlesen

Echokammer – Nach der Nullnummer geht’s nun los!

Am Montag, den 22. Oktober um 20.00 Uhr findet in der Augsburger Kresslesm├╝hle der erste offizielle Termin der Reihe “echokammer” statt. “echokammer” soll regelm├Ą├čig Grenzbereiche von akustischer Kunst, Musik und Literatur ausloten, wie das sonst z.B. in Augsburg nur beim LAB30-Festival m├Âglich ist. Gast dieses Abends ist der niederl├Ąndische Klangk├╝nstler Rinus van Alebeek (*1956), der […]

Weiterlesen

Kunstf├Ârderpreis der Stadt Augsburg – Morgen Abgabefrist!

Die Stadt Augsburg vergibt j├Ąhrlich einen Kunstf├Ârderpreis f├╝r junge K├╝nstler – so auch 2007 wieder. Sinn und Zweck des Preises ist es, so die Ausschreibung, “au├čergew├Âhnliche k├╝nstlerische Begabungen anzuerkennen und ihre k├╝nftige Entwicklung auch in finanzieller Hinsicht zu f├Ârdern.” Der Preis besteht aus Urkunde und einem Geldbetrag (die Gesamtpreissumme betr├Ągt 17.000 Euro und wird auf […]

Weiterlesen

echokammer 0: Tom Schulz, Martin Schmidt und Gerald Fiebig

echokammer ist eine neue, von Gerald Fiebig kuratierte Veranstaltungsreihe: ein Experimentierfeld im Grenzbereich von akustischer Kunst, Musik und Literatur. Die Nullnummer der unregelm├Ą├čig stattfindenden Reihe steht unter dem Motto: “Schrift vs. Stimme? Lyrik und Spoken-Word-Poesie”. Mit dabei die Lyriker Gerald Fiebig und Martin Schmidt (Augsburg), sowie der Berliner Tom Schulz. Alle drei sind in Augsburg […]

Weiterlesen

Augsburgs Selbstmordbibliothek

SuizidAugsburg ist Literaturstadt. Naja – wenn wir die neue Stadtb├╝cherei endlich haben, erst Recht… Das sich aber neben der zweitgr├Â├čten Brecht-Bibliothek der Welt sich in Augsburg auch die einzige Spezialbibliothek zum Thema Selbstmord befindet, war jedoch bislang nicht der breiten ├ľffentlichkeit bekannt. Eine Besonderheit zeichnet die Sammlung, die ihren Sitz in der Staatsbibliothek Augsburg hat, aus: nicht nur Fachliteratur sondern auch literarische Bearbeitungen wurden in ihr aufgenommen.

Weiterlesen