WLAN anscheinend nicht gesundheitsgefährdend

Drahtlose Netzwerke sind laut einer Studie der Computerzeitschrift PC Professionell gesundheitlich unbedenklich: Der entscheidende Faktor für die Belastung ist die Strahlungsleistung. Eine höhere Belastung verursacht eher ein Handy, als wer ein Standard-WLAN-Netz in der Wohnung betreibt. Denn: Die Strahlungsleistung der WLAN-Geräte liegt bei 0,1 Watt (802.11b/g), bei Handys teilweise über 1 Watt – abhängig vom […]

Weiterlesen