Gruppe 11: Der Prozess zu einer Ausstellung…

Gruppe11 ist eine Vereinigung von Augsburger K√ľnstlern, die sich zusammengefunden haben um gemeinsame Projekte im Bereich der Malerei und Fotografie zu realisieren. Ein erstes gemeinsames Projekt wird jetzt tatkr√§ftig angegangen. Unter dem √úberthema ‚ÄěInformation‚Äú pr√§sentiert sich die Gruppe11 im Rahmen einer Ausstellung in der Galerie am Graben. Diese wird vom 21. ‚Äď 24. November 2011 stattfinden: Bis dahin diskutiert und dokumentiert die K√ľnstlergruppe ihren Fortschritt auf ihrem Blog¬†www.gruppe11.com. Das Vorbereiten der Ausstellung somit zum k√ľnstlerischen Prozess, der dem Gast transparent wird.

Die K√ľnstler der Gruppe11 kommen alle aus dem Kunst- und Kulturverein¬†Cultura Urbana e.V. mit Sitz in Augsburg-G√∂ggingen, wo sich auch die Ateliers der Gruppe befinden.¬†Mitglieder der Gruppe11 sind: Petra Steege (Malerei), Manfred Strobl (Malerei), Henry Hinderlich (Malerei), Horst Gatscher (Fotografie) und Dirk von Burgsdorff (Malerei).

Dirk von Burgsdorff: „Wichtig ist uns, dass unsere Projekte disziplin√ľbergreifend sind, einen gro√üen pers√∂nlichen Interpretationsspielraum zulassen, und Medien wie das Internet mit einbezogen werden.“ Da alle Mitglieder einen h√∂chst unterschiedlichen Lebenslauf haben, werden Themen von jedem auf h√∂chst eigene Art angegangen. „Die Zusammenarbeit ist rein K√úNSTLERISCH“, so von Burgsdorff, „d.h. ideologische, religi√∂se oder philosophische Aussagen liegen alleine in der Interpretationsfreiheit jedes K√ľnstlers und sind nicht Sache der Gruppe.“ Es geht also um die Frage der k√ľnstlerischen Umsetzung einer Idee.

Die bisherigen Treffen haben bereits gezeigt, dass sich alle K√ľnstler aus komplett unterschiedlichen Richtungen dem Thema ann√§hern. Da dieser Teil der Ann√§herung an ein Thema im sp√§teren Werk nicht mehr erkennbar ist, bzw. auch die verschiedenen Entwicklungsst√§nde eines Bildes nicht mehr nachvollzogen werden k√∂nnen, hat die Gruppe beschlossen ein Blog zu f√ľhren, das genau dies miterleb- und nachvollziehbar macht. Dieses Blog wird zun√§chst bis zur Ausstellung gef√ľhrt. Spannendes Projekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.