Strichnin – Das Comicmagazin der Fachhochschule Augsburg

StrichninEntstanden im Rahmen eines Projektes der Fakultät für Gestaltung an der Fachhochschule Augsburg, unter der Leitung von Prof. Mike Loos, umfasst Strichnin eine Auswahl studentischer Arbeiten aus drei Semestern zu den Themen “Schlaflos” und “Hundstage”, welche sowohl stilistisch als auch inhaltlich auf unterschiedlichste Weise interpretiert wurden. So reicht die Bandbreite der einzelnen Geschichten von klassischen Comicstrips im “Funny-Style”, über sarkastisch, humoristische Interpretationen von allseits bekannten Kindermärchen und -mythen, bis hin zu liebevoll illustrierten Abstechern in die menschliche Psyche.

Mit dabei sind die ehemaligen FH StudentInnen Karo Baumwolf, Katharina Bitzl, Timo Decker, Lucia Goetz, Gino Faglioni, Veronika Günther, Adela Knajzl, Carla Schostek, Farhad Yusufi und Dominik Zimmerle (klickt man auf die Namen kommt man zu einem Kurzptofil und einer kleinen Auswahl an Seiten).

Die Buchpremiere und Vernissage findet am Donnerstag, 5. April 2007 um 19:00 Uhr in den Räumen der Buchhandlung Thalia, Annastraße 21 in Augsburg statt. Das Comic ist selber im Augsburger Buchhandel oder unter www.strichnin-comic.de erhältlich

  1. Pingback: Kulturnetzwerk Augsburg » Blog Archiv » Strichnin - Das Comicmagazin der Fachhochschule Augsburg

  2. Kommentar zu Strichnin - Das Comicmagazin der Fachhochschule Augsburg von Kulturnetzwerk Augsburg » Blog Archiv » Strichnin - Das Comicmagazin der Fachhochschule Augsburg

    […] Weiterlesen » […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.