Sat.1 Comedy startet Ende Mai “Poetry Comedy”

Der nur über PayTV erreichbare Spartensender Sat.1 Comedy wartet Ende Mai mit einer neuen Eigenproduktion auf, die poetry-slammige Eigenschaften haben wird: In “Poetry Comedy” lässt der Sender Comedians selbstgeschriebene Poesie vortragen. Ab dem 26. Mai zeigt der digitale Abosender jeweils samstags und sonntags um 20:10 Uhr “Poetry Comedy”. Den Start macht der Köllner Heinz Gröning.

Darin tragen in jeweils drei- bis fünfminütigen Episoden Comedians an unterschiedlichen Schauplätzen selbstgeschriebene Poesie, komische Texte oder kurze Gedichte vor. Während der Lesung nehmen die Comedians auf einem fahrbaren Dichterstuhl Platz, mit dem sie sich an den einzelnen Schauplätzen bewegen können. Durch das Zusammenspiel von Lesung und Hintergrundhandlung soll sich eine “spezielle und eigene Komik” entwickeln, so Sat.1 Comedy.
Sat.1 Comedy ist seit Juni 2006 auf Sendung und Bestandteil der Abopakete der Kabelnetzbetreiber sowie in den IPTV-Angeboten von Telekom und Alice vertreten.

Mehr unter der Homepage des Senders.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.