OpenMoko – Open Source Handy

Openmoko ist ein Projekt, das als Ziel die Bereitstellung eines Mobiltelefons mit einem Open Source Softwarestack hat. OpenMoko verkauft derzeit das Neo FreeRunner Telefon an fortgeschrittene Anwender und startet den Verkauf an die breite Öffentlichkeit sobald die Software weiterentwickelt ist.

Der OpenMoko-Stack, der einen vollständigen X-Server enthält, erlaubt es den Benutzern und Entwicklern die mobile Hardware Plattform in ein einzigartiges Produkt umzuwandeln. Die Lizenz gibt den Entwicklern und Anwendern die Freiheit kosmetische Aufbesserungen oder radikale Veränderungen durchzuführen – wechsel die Tapeten oder baue das ganze Haus neu! Sie gibt dem Entwickler die Freiheit, zum Beispiel das Telefon in ein medizinisches oder Point-of-Sale Gerät umzuwandeln oder die Freiheit einfach die eigene Lieblingsoftware zu installieren.

Auf der Linux World 2008 werden auch die Schaltpläne veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.