Der literarische Salon 2011

Gemeinsam mit dem Literaturteam Augsburg veranstaltet das Theater Augsburg die Reihe Der Literarische Salon. Augsburger Buchhändler, Mitglieder des Theaters Augsburg und geladene Gäste präsentieren und diskutieren aktuelle Neuerscheinungen. Welche Bücher im Literarischen Salon vorgestellt werden, wird jeweils eine Woche vor dem jeweiligen Termin beim Theater Augsburg kommuniziert – und ist auch auf der Webpage der Buchhandlung am Obstmarkt zu finden. Wie auch bei den letzten Runden, freue ich mich auch dieses Mal wieder einen Abend im Foyer des Theater Augsburgs moderieren zu dürfen (den letzten Termin).

Folgend die Termine mit den jeweiligen Diskutanten:

17.03.2011, 20:00

  • Frank Heindl (DAZ): Nicole Krauss: DAS GROSSE HAUS, Rowohlt Verlag
  • Dr. Sebastian Seidel (S’ensemble Theater): Philip Roth: Nemesis, Hanser Verlag
  • Kurt Idrizovic (Buchhandlung am Obstmarkt): E.L. Doctorow: Homer & Langley, KiWi-Verlag.
  • Moderation: Renate Baumiller-Guggenberger (Kulturkontor Kalliope)

13. April 2011, 20:00 Uhr

  • Dr. Michael Friedrichs (Wißner-Verlag) – Klaus Modick: Sunset
  • Sybille Schiller (Augsburger Allgemeine) – John Updike: die Tränen meines Vaters
  • Tilmann Böttcher (Musik-Dramaturg und Referent des GMD/Theater Augsburg) – Galsan Tschinag: Das andere Dasein
  • Moderation: Christiane de Santana (2. Bevollmächtigte IG Metall Augsburg)

18. Mai 2011, 20:00 Uhr – Der Literarische Salon – Sonderausgabe zum 100. Geburtstag von Max Frisch.

  • Geske Otten (Theater Augsburg)
  • Barbara Eschlberger (Projektleiterin Brecht-Festival)
  • Michael Schreiner (Augsburger Allgemeine)
  • Moderation: Dr. Gerhard Hofweber (Institut für Philosophie und Wirtschaft)

22. Juni 2011, 20:00 Uhr

  • Meinolf Krüger (Taschenbuchhandlung/Literaturteam)
  • Richard Mayr (Augsburger Allgemeine)
  • Klaus Müller (Theater Augsburg)
  • Modderation: Horst Thieme (Poetry-Slam)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.