Der C64 kommt wieder!

Der C64er wurde soeben wieder angekündigt: Dieses Mal als eine Mini-Ausgabe! Ein großer Denker hat einmal gesagt: „Geschichte wiederholt sich nicht und wenn, dann nur als Farce.“ Ob das jedes Mal so stimmen muss, ist nicht ausgemacht.

Das entspricht natürlich dem aktuellen Retro-Trend, der auch in der Computerbranche keinen Stop macht. So ist es nicht verwunderlich, dass auch der Commodore Klassiker wieder neu aufgelegt wird. Für jemanden wie mich, dessen erster Rechner der Commodore VC20, dann der C64 und schließlich der Amiga war eine große Freude. Wer jetzt aber hofft, wieder seine BASIC-Kenntnisse auffrischen zu können: Leider NEIN! Das wird nicht gehen. Der Brotkasten wird als Spielkonsole mit 64 vorinstallierten Spielen ausgeliefert werden, darunter California, Summer und Winter Games, Speedball 2: Brutal Deluxe, Paradroid sowie Impossible Mission.

Die Konsole wird einen HDMI-Ausgang sowie zwei USB-Ports bieten, ein an einen Competition Pro erinnernder Joystick gehört zum Paket dazu. Der C64 Mini wird rund 80 Euro kosten und Anfang 2018 verfügbar sein. Und ja, ich will einen.
Mehr unter www.thec64.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.