Bluetooth Broadcasting für Mobiltelefone

Nokia N90Wie die BBC berichtet, arbeitet Nokia und das Musiklabel EMI an einem Bluetooth-Broadcasting für Handies. Dabei dürfen sich die Bürger in Helsinki freuen – sie können in je drei Coffeshops und Musikläden den neuen Service testen.

Die Teilnehmer am Trial müssen sich zuerst eine Software auf ihrem Telefon (Series 40 & 60-Geräte) downloaden und können dann aus einer Playlist Songs auswählen, die dann live über die Bluetooth-Schnittstelle auf das Handy gebroadcastet werden.

Bluetooth-Geräte senden im lizenzfreien ISM-Band (von Industrial-, Scientific-, Medical-Band) zwischen 2,402 GHz und 2,480 GHz und dürfen weltweit zulassungsfrei betrieben werden. Störungen können aber z.B. durch WLAN-Netze, schnurlose Telefone oder Mikrowellenherde (eventuell für Coffeeshops ein Problem) verursacht werden, die im gleichen Frequenzband arbeiten.

Obwohl die Übertragung selber kostenlos ist, soll der Service dann später kommerziell ausgerollt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.