Berliner Randbezirke: Augsburg

Berliner AlleeErst vor wenigen Tagen war Spoken Word Held Frank Klötgen beim Augsburger Poetry Slam. Frank Klötgen ist aber nicht nur Slam-Poet, sondern auch Netz-Literat sowie seit rund 13 CDs Sänger und Texter bei der Band Marilyn’s Army. 1998 für die Hyperfiction “Aaleskorte der Ölig” von der ZEIT mit dem “Pegasus”-Preis für Internet-Literatur ausgezeichnet. 2004 erschien mit “Spätwinterhitze” der erste deutschsprachige Hyperfiction-Roman auf CD-ROM (Verlag Voland & Quist); 2005 feierte sein Online-Musical “Endlose Liebe/Endless Love” Premiere. Seine besten Slam-Texte gibt es seit März 2007 in “Will Kacheln” (Buch und CD, Verlag Voland & Quist).

In seinem Stadtkind-Blog für den Berliner Tagesspiegel hat er jetzt in seiner Reihe „Berliner Randbezirke“, in denen er Berliner Plätze, Berliner Straßen und Berliner Alleen anderer Städte vorstellt, auch Augsburg ein Potrait gegeben. Zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.